Zahnformkorrektur

Zähne, die zwar gerade aber lückig stehen oder in ihrer Form unschön sind, können durch eine Zahnformkorrektur (Shapen) verschönert werden. Bei Zahnverlängerungen, Lücken schließen, Formverbesserung – alles noninvasiv, man kommt also ganz ohne Bohren aus. Das ist nur mit der sog. Säure-Ätztechnik möglich – schnell und viel kostengünstiger als Keramikveneers.

Fallbeispiel 1: Shapen

Lückenschluß durch Composit-Shapen

Fallbeispiel 2:
Kombination von Schienentherapie und Shapen bei einer 60 jährigen Patientin

Bild oben: Ausgangssituation
Bild mittig: nach 8 Wochen und 3 Schienen
Bild unten: nach Shapen Lückenschluss und Zahnverlängerung